20. Juni “Alle Toten 1914” dradio kultur

Save the Date! An illustrious line-up of artists makes for an ingenious radio play about “The Dead of 1914″. A truely great mix of voices, personnages and sounds! Created by Oliver Augst and John Birke. With: Frieder Butzmann, Françoise Cactus, Brezel Göring, Sven-Åke Johansson, Bernadette LaHengst, Wolfgang Müller, Gabi Schaffner, Charlotte Simon

Tune into: deutschlandradio kultur.
20th of June, 00:05 am.

As for the time of the day: Just stay awake on the 19th of June and push the button 5 minutes after 12pm 🙂

 

Der Tod von Erzherzog Franz Ferdinand löste 1914 den ersten Weltkrieg aus. Hundert Jahre später gedenken Oliver Augst und John Birke allen Toten des Schicksalsjahres 1914. Erinnerungskultur ad absurdum. 

2014 feiert das kollektive Gedenken Hochkonjunktur: Der Ausbruch des 1. Weltkrieges jährt sich zum 100. Am 4. März trieben Oliver Augst und John Birke die Erinnerungs- und Jubiläumskultur auf die Spitze: In einem Konzert in der Berliner Volksbühne gedachten sie gemeinsam mit acht Musikerinnen und Musikern aller Toten des Jahres 1914 – von Christian Morgenstern über Bertha von Suttner bis hin zu Papst Pius X.

Einzelschicksale wurden heraufbeschworen, kuriose Anekdoten ausgegraben, Verbindungen zwischen den Biografien aus dem Boden gestampft. Aus dem Mitschnitt ist eine akustisch-fantastische Persiflage entstanden. Oliver Augst, geboren 1962 in Andernach am Rhein lebt als Vokalist, Komponist und Autor in Frankfurt a.M. John Birke, geboren 1981 in Toronto, lebt als Autor und Dramatiker in Berlin.

Text und Regie: John Birke
Komposition und Regie: Oliver Augst
Mix und Mastering: Marcel Daemgen

Produktion: Deutschlandradio Kultur/RBB/HR/Volksbühne Berlin 2014

Advertisements